Etikette-Tipp der Woche

Probeschwünge vor oder während des Spiels machen Sinn und sind auch auf unserem Platz in Sonnenbühl vielfach zu beobachten.
Innerhalb der Teebox sehen das die Greenkeeper und auch der Greenkeeping-Vorstand allerdings gar nicht gerne. Denn es besteht die Gefahr, dass Divots rausgeschlagen werden. Und das darf in der eh schon arg gebeutelten Teebox definitiv nur beim tatsächlichen Abschlag passieren. Weiter ist darauf zu achten, dass niemals in Richtung der Spielpartner oder sonstigen menschlichen Wesen zur Probe geschwungen wird.
Es ist schon vorgekommen, dass sich der Schlägerkopf vom Schaft gelöst hat und in einer affenartigen Geschwindigkeit durch die Luft geschossen ist. Wer da im Weg steht, könnte durch einen Treffer erheblich verletzt werden. Die Folgen möchte man sich nicht einmal vorstellen.
Also gilt: Beim Warmschwingen vor der Runde weg von den Menschen und in eine undenkliche Richtung zielen. Gleiche Regel ist vor dem Abschlag anzuwenden mit dem Zusatz, den Probeschwung niemals innerhalb der Teebox auszuführen.
In diesem Sinne wünschen wir ein allseits verletzungsfreies und den Abschlag schonendes Golfspiel!

 

 

 

Restaurant am Golfplatz: Bruno der Butler macht Urlaub

Bitte beachten: Das Restaurant am Golfplatz hat nur noch bis 21. Dezember geöffnet und zwar Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 11 bis 20 Uhr. Von 22. Dezember bis 31. Januar 2019 ist Bruno der Butler im Urlaub.  

Halfway-Haus geschlossen

Liebe Mitglieder und Gäste, absofort ist das Halfway-Haus, sowie die Toilette am Halfway geschlossen.
Wir bitten um Beachtung!  

Golfclub Sekretariat geschlossen

Liebe Mitglieder und Gäste, das Sekretariat ist in der Zeit vom 22.12.18 bis 06.01.2019 nicht besetzt. Ab Montag, den 07.01.19 sind wir wieder für Sie da.
Besten Dank für Ihr Verständnis.  

Indoor-Golftraining bei Thilo Greiner

Wer über die kalten Monate mit Schnee und Frost das Golfspielen trotzdem pflegen und auch an seiner Technik feilen möchte, für den hat unser Pro Thilo Greiner ein schönes Angebot. Mit Hilfe einer Indoor-Anlage in Bodelshausen und modernster Technik analysiert Thilo die Golfschwünge und gibt Tipps zur Verbesserung. Oder man spielt einfach nur ein paar Löcher auf Plätzen wie Augusta oder Le Golf National Paris, wo in diesem Jahr der Ryder Cup ausgetragen wurde. Eine Stunde mit dem Pro inklusive Coaching kostet 60,00 Euro. Zur Stärkung können Drinks extra bestellt werden. Weitere Informationen erteilt Thilo Greiner telefonisch unter 0160-7039699 oder per Mail an thilo.greiner@gmx.de.   

ACHTUNG Spam-Mails unterwegs

Liebe Mitglieder,
momentan häufen sich Fälle, in denen unter der Mailadresse von Bernd Ruof oder der des Clubs Spam-Mails versendet werden, in denen sie aufgefordert werden, Dateien zu öffnen und Rechnungen zu bezahlen. Es handelt sich hier eindeutig, um Fake-Mails, die dazu dienen, einen Virus auf ihrem Rechner zu implantieren. Der Golfclub weist darauf hin, dass die Jahresrechnungen erst im Januar verschickt werden. Sollten sie jetzt schon überwiesen haben, weist die Bank darauf hin, dass die Überweisung bis zu acht Wochen später noch rückgängig gemacht werden kann.

Bernd Ruof
Clubmanager