AK 50 Herren

Herzlich Willkommen bei den AK 50 Herren von Reutlingen-Sonnenbühl

Auch in 2017 konnten die Herren AK50 wieder auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Wie bereits im Vorjahr, hat das Team in der 3. BWGV Liga Gruppe F zusammen mit den Mannschaften aus Ulm, Teck, Oberschwaben und Hochstatt Härtsfeld-Ries gespielt und wie bereits in 2016 wurde das Team wieder Gruppenerster und hat sich damit für das Aufstiegsspiel in die 2. BWGV Liga qualifiziert.

Dieses Mal haben wir jedoch die Chance genutzt und sind beim Aufstiegsspiel im Drei Thermen Golfresort in Bad Bellingen in die 2. BWGV Liga Herren AK50 aufgestiegen. In 2017 hatten wir außerdem unsere DMM-Premiere (Deutsche Mannschaftsmeisterschaft). Gespielt wurde an zwei Tagen beim GC Schloss Weitenburg. Bei der DMM wurden am ersten Tag drei klassische Vierer und am zweiten Tag sechs Einzel als Zählspiel gespielt.

Unser Team verpasste beim ersten Auftritt einen der vier Aufstiegsplätze und wurde Sechster. Unser Saisonziel 2018 ist einfach zu beschreiben und lautet – Klassenerhalt. Da der Gruppenletzte automatisch absteigt, heißt das, auf keinen Fall Gruppenletzter zu werden. Da wir in diesem Jahr zusammen mit GC Konstanz, GC Schloss Weitenburg, GC Schloss Langenstein und GC Domäne Niederreutin spielen, wird dies gar nicht so einfach werden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, stehen gute Ergebnisse bei Ligaspielen zwar im Mittelpunkt des Teams, aber wir wollen mit unserem gigantischen Kader von sage und schreibe 20 Spielern auch ganz bewusst die Kameradschaft und das Vereinsleben aktiv pflegen. Dazu treffen sich die Herren AK 50 regelmäßig Dienstagabends auf unserer wunderschönen Anlage zu freiem Spiel bzw. zu ihren Quali-Runden. Wir wünschen allen Mitgliedern und Mannschaftsspielern eine erfolgreiche Golfsaison 2018 und schönes Spiel.


Unser Kader 2018

Volker Brändle, Hans Kittelberger, Alfred Michelberger, Jürgen Schaich, Wolf-Dieter Baumann, Horst Keller, Horst Schäfer (Teamcaptain), Peter-Michael Palkowitsch, Bernd Ruof, Herbert Kittelberger, Thomas Usenbenz, Willi Buck, Klaus Werner, Harry Guhl, Stefan Rusko, Manfred Rauscher, Oliver Freudenman, Hans-Peter Frech, Erich Ott, Peter Weigelt.

Unsere Spieltermine 2. Liga Gruppe D
28.04.2018 GC Konstanz
02.06.2018 GC Schloss Weitenburg
16.06.2016 GC Reutlingen-Sonnenbühl
14.07.2018 GC Schloss Langenstein
08.09.2018 GC Domäne Niedereutin

Startlisten, Ergebnislisten und Stand Race to Sonnenbühl ab jetzt im internen Bereich

Liebe Mitglieder, im Rahmen der europäischen Datenschutzgrundverordnung haben wir die Start- und Ergebnislisten für Turniere und den Stand für das Race to Sonnenbühl aus dem öffentlichen Turnierkalender entfernt. Zum Einsehen dieser Listen klicken Sie bitte auf den Reiter Turniere/Race to Sonnenbühl, dann tauchen die beiden Listen oder die Log-In-Maske direkt auf. Geben Sie nun bitte das Log-In für Mitglieder ein. Wie bisher auch können Sie sich auf dem Turnierkalender die Ausschreibung ansehen oder sich für ein Turnier ihrer Wahl anmelden. Wenn Fragen, sind helfen wir Ihnen gerne weiter. Ihr Sekretariat.  

Gruppentraining im Juli

Termine für Gruppentraining bei Pro Thilo Greiner, jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr.
Chip und Putt:
Dienstag, 10. Juli
Pitch:
Dienstag, 17. Juli
L
anges Spiel:
Dienstag, 24. Juli
Pitch & Chip:
Dienstag, 31. Juli.
Die Trainingseinheiten können am Schwarzen Brett im Clubhaus oder direkt per Mail unter thilo.greiner@gmx.de gebucht werden: Preis pro Person: 25.-€ Teilnehmerzahl: min. 4 max. 10.   

"Bahn frei" am 23. Juli

Für alle Neueinsteiger, die letztes Jahr ihre Platzreife erworben haben oder für die, die sich noch ein wenig unsicher fühlen auf dem Platz, startet am Montag, 23. Juli, ab 17 Uhr, wieder unsere Aktion "Bahn frei". Bis 20 Uhr sind die Bahnen 1-5 für die Neu-Golfer reserviert. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Golfer, der wichtige Tipps für das Verhalten auf dem Platz gibt. Mitglieder werden gebeten, in dieser Zeit an der Bahn 6 einzusteigen!  

Greenfee- Sparfüchse aufgepasst

Greenfee-Special für Schwaben und Zugereiste jeden Montag* und Donnerstag* für 18-Löcher € 35,00 als Gast golfen! Golf genießen auf dem Meisterschaftsplatz des GC Reutlingen-Sonnenbühl! Gültig das ganze Jahr 2018! Greenfee für 9-Löcher zu € 25,00! Schönes Spiel und viel Freude beim Sparen!
*Gilt nicht an Feiertagen.  

Ebbes zom Schaffa

Liebe Mitglieder, wenn Sie in unseren internen Bereich gehen, finden Sie unter Club/Mitglieder intern/Ebbes zom Schaffa die aktuellen Einsätze und Termine.  

DGL: Heimspiel 1. Herren

Am Sonntag, 22. Juli, bestreitet ab 9 Uhr die 1. Herrenmannschaft in der Deutschen Golf Liga (DGL) ihr Heimspiel. Gegner sind die Teams von Schloss Langenstein, Hetzenhof, Konstanz und Hechingen. Das Team freut sich, über zahlreiche Unterstützung durch die Mitglieder. Am Halfwayhaus wird wie immer gegrillt, und es gibt kalte Getränke.  

Premium Partnerclubs 2018

Liebe Mitglieder, wir dürfen Ihnen mitteilen, dass nun auch der Golfclub Schloss Weitenburg ab sofort zu unseren Premium Partnerclubs gehört. Nochmals zu Ihrer Erinnerung, neben dem GC Schloss Weitenburg gehören: GC Hechingen, GC Sigmaringen, GC Donau-Riss sowie der GC Golfoase Pfullinger Hof. Bei allen Clubs bekommen Sie von Montag - Sonntag eine Greenfee- Reduzierung von 50% auf den regulären Greenfeepreis. Voraussetzung ist der DGV-Ausweis mit der goldenen "R" Kennzeichnung!  

Bespielen der Bahnen 1 und 2

Die Bahnen 1 und 2 sind wieder mit geringen Einschränkung voll bespielbar! Bitte folgendes beachten:
1. Die eingekreisten Flächen gelten als Boden in Ausbesserung (Regel 25-1). Der Ball darf herausgeholt aber nicht innerhalb dieser Flächen gespielt werden. Es darf straflos Erleichterung in Anspruch genommen werden (1 Schlägerlänge). Zudem ist das Durchfahren von Carts und Trolleys nicht erlaubt! 2. Ungewöhnlich beschaffener Boden (für Schäden durch Trockenstellen, die nicht als Boden in Ausbesserung gekennzeichnet sind). Kommt ein Ball auf einer kurzgemähten Fläche im Gelände auf einer durch Trockenheit beschädigten Stelle, darf der Ball straflos aufgenommen, gereinigt und innerhalb einer Schlägerlänge nicht näher zur Fahne hingelegt werden.