„Bescherung schon kurz vor Ostern“

Club-Präsident Udo Rogotzki (links), Gisela Heusel und Geschäftsführer Harald Stuis bei der Schlüsselübergabe. Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

VW-Bus von Autohaus Heusel fährt auch 2018 für den Golfclub 

Es gehört zur guten Tradition, dass der Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. zum Transport der Mannschaften und der Jugend einen VW-Bus gesponsert bekommt. Dies ist auch 2018 so. Erneut stellt das Autohaus Heusel kostenlos ein Fahrzeug bis zum Ende der Saison 2018 zur Verfügung.

„Golfsport verbindet“, ist an den Seiten des VW Busses groß zu lesen. Auf die langjährige Verbindung zwischen dem Autohaus Heusel, dem Audi Zentrum Reutlingen und dem Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl machte Club-Präsident Udo Rogotzki besonders aufmerksam. Seit mehr als zwei Jahrzehnten kann der Golfclub auf die Unterstützung durch die Familie Heusel zählen. „Ob mit dem schon legendären Audi quattro-Cup oder Werbemaßnahmen auf und neben dem Platz, wir sind dankbar für das Sponsoring. Es macht vieles möglich und sehr viel leichter“, so der Präsident bei der Fahrzeugübergabe in Reutlingen.

Genutzt wird der VW-Bus meist von den insgesamt sieben Liga-Mannschaften des Clubs, um zu Wettspielen und Trainingsrunden zu reisen. Speziell für die Jugend ist der Bus ideal. In dem Neun-Sitzer kann das gesamte Team zu Ligaspielen fahren oder gefahren werden. Dank des extra langen Radstands ist selbst für die Golfbags und Carts noch genügend Platz vorhanden.

Kurz vor Ostern war für den Golfclub bereits „Bescherung“, denn am Mittwoch, dem 28. März 2018, fand im Audi Zentrum Reutlingen die offizielle Übergabe statt. Gemeinsam übereichten Gisela Heusel und Geschäftsführer Harald Stuis den Fahrzeugschlüssel an Golfclub-Präsident Udo Rogotzki. „Für die Teams, die unterwegs zu den Spielen sind, ist der Bus eine große Hilfe. Bereits jetzt haben die Mannschaftskapitäne ihre Vorbuchungen für die ganze Saison abgegeben. Und auch die Jugend wird den VW-Bus sehr schätzen“, ist sich Udo Rogotzki sicher.

Geschäftsführer Harald Stuis wünschte dem Club mit seinen Mannschaften viel Erfolg für die Saison und stets eine komfortable und vor allem unfallfreie Fahrt. Bildunterschrift: Auch 2018 ist der Golfclub gut unterwegs dank des VW-Busses, den das Autohaus Heusel kostenlos zur Verfügung stellt. Dieser wird für Fahrten zu Liga-Spielen der Mannschaften eingesetzt und steht auch der Golf-Jugend für Trainings- und Turnierfahrten zur Verfügung.

Gruppentraining im Mai

Termine für Gruppentraining bei Pro Thilo Greiner, jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr.
Pitch, Chip, Putt

Dienstag, 29. Mai.
Die Trainingseinheiten können am Schwarzen Brett im Clubhaus oder direkt per Mail unter thilo.greiner@gmx.de gebucht werden: Preis pro Person: 25.-€ Teilnehmerzahl: min. 4 max. 10.   

Greenfee- Sparfüchse aufgepasst

Greenfee-Special für Schwaben und Zugereiste jeden Montag* und Donnerstag* für 18-Löcher € 35,00 als Gast golfen! Golf genießen auf dem Meisterschaftsplatz des GC Reutlingen-Sonnenbühl! Gültig das ganze Jahr 2018! Greenfee für 9-Löcher zu € 25,00! Schönes Spiel und viel Freude beim Sparen!
*Gilt nicht an Feiertagen.  

ACHTUNG! Kanone am Freitag um 14.30 Uhr zum Silver-Cup-Start

Der Silver-Cup 2017 war der Hit, der Silver-Cup 2018 ist schon zum Start einer. Die Teilnehmerliste quillt über, gleichzeitig sollen auch die Golfer mit spätem Startwunsch noch mitmachen können. Deshalb gibt es am Freitag, 25. Mai, um 14.30 Uhr einen Kanonenstart, wobei die vorderen Bahnen frei bleiben, so dass ab etwa 17.30 Uhr von Bahn 1 wieder gespielt werden kann. Die Silver-Cup-Teilnehmer essen nach der Runde dann gemeinsam - im Startgeld von 20 Euro ist ja ein Tagesessen inklusive.   

"Bahn frei" am 28. Mai

Für alle Neueinsteiger, die letztes Jahr ihre Platzreife erworben haben oder für die, die sich noch ein wenig unsicher fühlen auf dem Platz, startet am Montag, 28. Mai, ab 17 Uhr, wieder unsere Aktion "Bahn frei". Bis 20 Uhr sind die Bahnen 1-5 für die Neu-Golfer reserviert. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Golfer, der wichtige Tipps für das Verhalten auf dem Platz gibt. Mitglieder werden gebeten, in dieser Zeit an der Bahn 6 einzusteigen!  

Ebbes zom Schaffa

Liebe Mitglieder, wenn Sie in unseren internen Bereich gehen, finden Sie unter Club/Mitglieder intern/Ebbes zom Schaffa die aktuellen Einsätze und Termine.  

Premium Partnerclubs 2018

Liebe Mitglieder, wir dürfen Ihnen mitteilen, dass nun auch der Golfclub Schloss Weitenburg ab sofort zu unseren Premium Partnerclubs gehört. Nochmals zu Ihrer Erinnerung, neben dem GC Schloss Weitenburg gehören: GC Hechingen, GC Sigmaringen, GC Donau-Riss sowie der GC Golfoase Pfullinger Hof. Bei allen Clubs bekommen Sie von Montag - Sonntag eine Greenfee- Reduzierung von 50% auf den regulären Greenfeepreis. Voraussetzung ist der DGV-Ausweis mit der goldenen "R" Kennzeichnung!  

Bespielen der Bahnen 1 und 2

Die Bahnen 1 und 2 sind wieder eingeschränkt bespielbar! Bitte folgendes beachten:
1. Die Bahn 1 ist auf Sommergrüns bespielbar. Die Neueinsaaten an den Bahnen 1 und 2 (Wildschweinschäden) sind Boden in Ausbesserung auf dem nicht gespielt werden darf. Es müssen für die straflose Erleichterung die Drop-Zonen in Anspruch genommen werden. Es gibt 3 Drop-Zonen an Bahn 1. Sie befinden sich auf Höhe des Wintergrüns (1), links von der Einzäunung (2) und rechts von der Einzäunung (3). Die Drop-Zone an Bahn 2 befindet sich nach dem Herren- und Damenabschlag auf dem Fairway. Für SpielerInnen auf Bahn 4, deren Ball in der Umzäunung an Bahn 2 landet, gilt die Fläche ebenfalls als Boden in Ausbesserung. Es darf straflos Erleichterung in Anspruch genommen werden (1 Schlägerlänge).
2. Das Betreten der gesperrten Flächen ist strengstens verboten! Wer zuwiderhandelt, zahlt 100.- Euro in die Jugendkasse. Bälle, die im gesperrten Bereich landen, dürfen nur mit einer Ballangel von außerhalb herausgeholt werden.