Sonnenbühler beenden Saison auf Platz 2

Captain Horst-Peter Wiegand war mit der Saisonleistung seines Teams zufrieden.

Saisonabschluss dritte Liga Gruppe B der Golf-Herren AK 65 in Bad Saulgau

Die Ligasaison 2019 ist vorüber. Dem Himmel sei Dank, werden die AK 65 Herren des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl sagen, denn zum Schluss schwächelten die Mannen um Teamcaptain Horst-Peter Wiegand doch etwas. Aber am Ende stand ein versöhnliches Ergebnis: Das Team von der Reutlinger Alb belegt in der Gesamttabelle am 5. September 2019 hinter dem favorisierten Team vom Öschberghof Rang 2. Absteigen muss der GC Steisslingen, der am letzten Spieltag, dem 5. September 2019, noch vom Gastgeber Bad Saulgau die Rote Laterne umgehängt bekam.

Die Saulgauer hatte einen sehr gepflegten Platz für den so genannten Showdown vorbereitet, mit Grüns, die sich erheblich von den Grüns in Sonnenbühl unterschieden. Nicht nur die Reutlinger haderten mit den schwer zu lesenden Breaks und den teils grenzwertig langen Rollwegen. „Kein Vergleich zu den für uns gewohnten, langsameren Grüns, aber es mussten ja alle Mannschaften mit ihnen zu Recht kommen. So war es kein Wunder, dass von den 30 Spielern nicht ein Einziger sein Handicap unterspielte“, lautete Wiegands Bilanz.

Alles in allem war es ein schöner Saisonausklang. Bad Saulgau hatte sich bei der Bewirtung viel Mühe gegeben und wurde dafür auch mit einem Extrabeifall der Gästeteams belohnt. „Was die Ergebnisse anbelangt, hat unsere Mannschaft es diesmal versäumt, ihre wahre Spielstärke zu zeigen“, kommentierte der Teamcaptain das Abschneiden seiner Kollegen vorsichtig. Konsequenterweise hat die Mannschaft deshalb in Bad Saulgau nur den 5. und letzten Platz in der Tageswer-tung belegt. „Die einzelnen Mannschaftsergebnisse liegen zwar ziemlich eng beisammen, aber letzter Platz ist halt eben der letzte Platz“, so Wiegand. „Das können und werden wir nächstes Jahr besser machen“, versprach er. Die Erwartungen in etwa erfüllt haben neben Horst-Peter Wiegand nur noch Udo Berenstecher und Hans-Joachim Herpich. Trostpflaster bleibt, dass das bescheidene Bad Saulgau-Ergebnis der Truppe aus Reutlingen den 2. Platz in der Liga-Gruppe nicht nehmen konnte.

Damit wollte es der Teamcaptain auch bewenden lassen. Der Blick ist nach vorne gerichtet. Nächstes Jahr greifen die AK 65er wieder an. Zum Schluss galt Wiegands Dank dem gesamten Kader für die Saisonleistung. Dass am Ende der Ligasaison die Mannschaft vom GC Öschberghof als Gruppenerster an der Aufstiegsrunde teilnehmen wird, war im Grunde nach dem ersten Ligaspiel klar. Die große Über-raschung war dagegen, dass die Heimmannschaft von GC Bad Saulgau mit ihrem Tagessieg noch den GC Steißlingen vom 4. Platz verdrängen konnte und somit Steisslingen in die 4. Liga absteigt.

Die Ergebnisse der AK 65 im Einzelnen:

  • Horst-Peter Wiegand 88 Schläge
  • Udo Berenstecher 95 Schläge
  • Hans-Joachim Herpich 96 Schläge
  • Willi Maier 101 Schläge
  • Manfred Berenstecher 102 Schläge
  • Harri Jubke 104 Schläge (nicht gewertet)

BWGV 3. Liga AK 65 Herren, Gruppe B, Abschluss-Tabelle:

  • 1. L & GC Öschberghof 489 Schläge über CR
  • 2. GC Reutlingen-Sonnenbühl 574
  • 3. GC Königsfeld 611
  • 4. GC Bad Saulgau 619
  • 5. GC Steisslingen 626

SilverCup Finale - Nachholtermin steht fest!

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage, wurde das SilverCup Finale verschoben! Neuer Termin: Samstag, 24. Oktober! Eine neue Meldeliste ist im Clubhaus ausgehängt.

  

Beginn der Wasserleitungsverlegearbeiten "Am Trieb"

Am Montag, 08. Juni beginnen die Arbeiten zur Neuverlegung der Wasserleitung in der Straße "Am Trieb" im Ortsteil Undingen in Richtung Golfplatz. Die Straße muss für die Arbeiten für einen Zeitraum von ca. 3 Monaten voll gesperrt werden. Es erfolgt eine örtliche Umleitung über die parallel verlaufende Mühlstraße. (Amtsblatt Gemeinde Sonnenbühl)

  

Corona Special Mitgliedschaft

Unsere einmalige Aktion im Jahr 2020. Für 449 Euro nach Herzenslust bis zum Jahresende golfen.

Voraussetzung: Einsteigertarif für 2021 festmachen. Dieser Tarif gilt ausschließlich als Spielberechtigung auf unserem Platz im Jahr 2020. Es wird kein DGV Ausweis zur Verfügung gestellt. Mit dem Einsteigertarif in 2021 wird der DGV Ausweis gestellt.

  

Wichtige Info: Halfway House geöffnet - Getränkeautomat in Betrieb

Der Getränkeautomat ist ab sofort in Betrieb und das Halfway House ist geöffnet.

Unsere Gastronomie Gambero Rosso ist Eigentümer und Betreiber des Getränkeautomaten.

Folgende Getränke sind erhältlich:

  • Bier Fürstenberg 0,33l 2,50 EUR
  • Mineralwasser medium 0,5l 2,00 EUR
  • Mineralwasser still 0,5l 2,00 EUR
  • Coca Cola 0,5l 2,00 EUR
  • Spezi 0,5l 2,00 EUR
  • Apfelschorle 0,5l 2,00 EUR

Die Bezahlung ist nur mit Münzgeld möglich. Scheine oder Karten werden nicht akzeptiert.

  

COVID-19 Richtlinien & Platzregeln

Platzregeln aktualisiert: Die Schaumstoffeinsätze wurden entfernt, der Flaggenstock darf wieder berührt und gezogen werden und die Bunkerrechen liegen wieder aus. Platzregeln C 6., C 7., und C 8. verlieren ihre Gültigkeit.

Liebe Mitglieder & Gäste,
für einen geregelten Spielbetrieb unter den Anforderungen des Gesundheitsschutzes (COVID-19) bitten wir folgende COVID-19 Richtlinie und Platzregeln auf unserer Golfanlage zwingend zu beachten.

  

Ristorante "Gambero Rosso" am Samstag geschlossen

Das Restaurant am Golfplatz "Gambero Rosso" ist am kommenden Samstag, 26. September geschlossen. Wirt Marcello bittet um Verständnis!

  

Audi Ladies Cup - FINALE

Am Mittwoch den 07. Oktober 2020 findet im Rahmen des Damengolfes das Abschluss-Turnier des ALC statt. Hier finden Sie die Ausschreibung.

  

"Bahn frei" - für Anfänger

Für alle Neueinsteiger, die ihre Platzreife erworben haben oder für die, die sich noch ein wenig unsicher fühlen auf dem Platz, ist am Montag, 21. September, ab 17 Uhr, unsere Aktion "Bahn frei". Bis 20 Uhr sind die Bahnen 1-5 für die Neu-Golfer reserviert. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Golfer, der wichtige Tipps für das Verhalten auf dem Platz gibt. Wer also mitspielen will, bitte im Sekretariat bis 12 Uhr anmelden.