Sonnenbühler Damen räumen bei Peter Hahn ab

Einen Diamantring im Wert von 2300 Euro gewann Monika Pietschmann-Eschle bei der Peter Hahn-Turnierserie. Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Zuschlag für die lukrative und spannende Peter Hahn-Turnierserie

Zum ersten Mal bekam in diesem Jahr Sonnenbühl den Zuschlag für die lukrative und spannende Peter Hahn-Turnierserie. Rund 30 Damen trugen sich in die Teilnehmerliste ein. Dafür wurden sie mit einem schönen Polo ausgestattet und heimsten tolle Preise ein. Drei Turniere standen im Kalender. Den Auftakt machte ein Zweier-Scramble, Turnier 2 und 3 wurden als Stableford gewertet. Zum Ende der Saison kann schon jetzt ein mehr als positives Fazit gezogen werden: Nicht nur, dass alle Reutlinger Damen eine Menge Spaß hatten – sie räumten auch reihenweise die Preise ab.

So schafften es Anke Thiedemann und Sabine Bardewyk im Zweier-Scramble einen der begehrten Finalplätze zu erspielen. Und der Preis ist heiß: Die Abschlussveranstaltung der Peter Hahn Ladies Golf Tour 2019 findet nächste Woche vom 7. bis 11. Oktober im österreichischen Zell am See statt. Das Grand Hotel wartet dort auf die 36 „Best oft he Best-Spielerinnen und natürlich auch auf die beiden Damen vom GC Reutlingen-Sonnenbühl.

Die Bergstadt Zell am See-Kaprun ist ein Urlaubsparadies. Es steht fürexklusive Naturschönheit, exzellente Greens, Berge, Gipfel und das ewige Eis. Also allemal eine Reise wert. Wir wünschen unseren beiden Vertreterinnen viel Erfolg.

Doch Fortunas Füllhorn war damit noch nicht leer. Verlost wurde unter allen Teilnehmerinnen ein Diamantring im Wert von 2.300 Euro. Die Diamantmanufaktur Schaffrath hat aus ihrer erfolgreichen Calla Kollektion einen 18 karätigen Goldring mit zirka 0,20ct. Diamant in feinem weiß hergestellt. Gewonnen hat die Inhaberin der Tour-Card mit der Nummer 2922. Ihr Glück kaum glauben mochte Monika Pietschmann-Eschle, frühere Vize-Präsidentin des GC Reutlingen-Sonnenbühl.

Und Ladies Captain Brigitte von Wittich wartet mit einer weiteren guten Nachricht auf. „Noch ist es zwar nicht zu hundert Prozent offiziell, aber wie mir die Organisatorin Nanett Ewald versichert hat, werden wir auch in 2020 zu den glücklichen Clubs gehören, die an dieser großartigen Turnierserie teilnehmen dürfen.“

Alle Sonnenbühler Damen können sich also schon jetzt auf die nächste Saison freuen - mit schönen Golfrunden und bestimmt wieder tollen Preisen.

Winterspielbetrieb auf Golfanlagen

Schnee und Frost auf dem Golfplatz-
der Deutsche Golfverband (DGV) informiert über den Winterspielbetrieb auf Golfanlagen.
Hier geht es zu den Informationen

  

Barry`s Newsletter

Nützen Sie die Gelegenheit und machen Sie Ihren Golftrolley fit für die nächste Saison. Von November 2019 bis März 2020 bietet u.a. TiCad einen bewährten Wintercheck an. Selbstverständlich gibt es für andere Marken, wie JuCad, Motorcaddy, etc. ebenfalls Angebote. Über das TiCad Angebot informiert Barry unter folgendem Link   

Platz auf Wintergrün gesteckt

Wir bitten um Beachtung, dass unser Platz ab sofort auf Wintergrün gesteckt ist. Die genaue Bespielbarkeit entnehmen Sie bitte tagesaktuell unter Platzbelegungsplan.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Platzbelegungsplan (auf Pfeil klicken)

  

Halfway House - Geschlossen

Das Halfway House, sowie die bestehenden Halfway-Toiletten bleiben über die Wintermonate geschlossen. Wir bitten um Beachtung!   

Der Lithium-Ionen-Akku Funktionsweise und richtiger Umgang

Der Lithium-Ionen-Akku -  welche Gefahren bergen die beliebten wieder aufladbaren Batterien? Was muss ich beim Laden der Batterie beachten?
Hier können Sie einen aufschlussreichen Artikel der WIASS aktuell einsehen.