Startklar für die Saison 2019

Sozusagen die erste Amtshandlung – es gibt Schlimmeres: Der neu gewählte Präsident des GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V., Matthias Eschle (links), und Heusel-Geschäftsführer Harald Stuis im Autohaus Heusel. Mit der Übergabe des VW-Bus an den Golfclub erneuert Heusel sein großzügiges Sponsoring für ein weiteres Jahr. Der schicke 9-Sitzer wird für Auswärtsspiele der sieben Ligamannschaften und der Jugendmannschaft genutzt. Mit der Beschriftung auf dem Fahrzeug ist das gleichzeitig ein erstklassiger Werbeträger für Heusel und den Golfclub.

Autohaus Heusel spendiert VW-Bus

Es ist schon gute Tradition, dass das Autohaus Heusel den Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V. unterstützt. Und so steht nicht ohne Grund auf dem VW-Bus, Marke Caravelle, der Schriftzug „Golfsport verbindet“. Das Autohaus stellt das Fahrzeug im Rahmen eines Sponsorenvertrages dem Club kostenlos bis zum Ende der Saison 2019 zur Verfügung.

Genutzt wird der VW Bus vor allem von den insgesamt sieben Liga-Mannschaften und der Jugendmannschaft des Clubs, um zu Wettspielen und Trainingsrunden zu reisen. Speziell für die Jugend ist der Bus ideal, kann doch damit das gesamte Team in dem Neunsitzer fahren oder gefahren werden. Dank des extra langen Radstands ist selbst für die Golfbags und Trolleys noch genügend Platz vorhanden.

So hat der weiße VW-Bus mit den markanten Logos vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Anfang April bis Ende Oktober. Die offizielle Übergabe fand am Donnerstag, dem 28. März 2019, im Audi Zentrum Reutlingen in der Rommelsbacher Straße statt.

Harald Stuis, Geschäftsführer der Marken Audi und Seat (Reutlingen) sowie VW (Metzingen), übergab die Schlüssel an den frisch ins Amt gewählten Golfclub-Präsidenten Matthias Eschle. „Wir freuen uns riesig und bedanken uns für die nun schon seit Jahrzehnten gewährte Unterstützung durch das Autohaus Heusel“, betont Eschle. „Für unsere Mannschaften ist dies eine ganz große Erleichterung, wenn sie zu Spielen weitere Strecken zurücklegen müssen. Und auch die Jugend wird von dem VW-Bus profitieren“, ist sich der Präsident sicher. Harald Stuis wünscht dem Golfclub mit seinen Mannschaften viel Erfolg für die Saison und stets eine komfortable und vor allem unfallfreie Fahrt.

"Bahn frei" für Neu-Golfer

Für alle Neueinsteiger, die ihre Platzreife erworben haben oder für die, die sich noch ein wenig unsicher fühlen auf dem Platz, ist am Montag, 06. Mai, ab 17 Uhr, unsere Aktion "Bahn frei". Bis 20 Uhr sind die Bahnen 1-5 für die Neu-Golfer reserviert. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Golfer, der wichtige Tipps für das Verhalten auf dem Platz gibt. Mitglieder werden gebeten, in dieser Zeit an der Bahn 6 einzusteigen!  

Gruppentraining bei Thilo Greiner

Termine für Gruppentraining bei Pro Thilo, jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr.
Pitch und Bunker:

Mittwoch, 24. April

Mittwoch, 15. Mai
langes Spiel:

Mittwoch, 01. Mai

Mittwoch, 22. Mai
Pitch, Chip, Putt:

Mittwoch, 08. Mai

Mittwoch, 29. Mai
Die Trainingseinheiten können am Schwarzen Brett im Clubhaus oder direkt per Mail unter thilo.greiner@gmx.de gebucht werden: Preis pro Person: 25.-€ Teilnehmerzahl: 4-10 Personen.   

Barrys Demo-Tage im April: Testen, testen, testen...

Die Saison hat begonnen und die spannende Frage jedes Jahr lautet: Was gibt es Neues auf dem Golfmarkt? Driver, die den Ball noch weiter befördern, Putter, die den Ball noch zielsicherer ins Loch befördern! Im April präsentiert unser Pro Barry Higgins mit den Fachleuten von Callaway, Taylormade und Ping die Neuheiten: 13. April - Callaway-Demo von 10-16 Uhr, 14. April - Taylormade-Demo von 10-16 Uhr und am 26. April Ping-Demo von 14-18 Uhr. Also nichts wie hin und ausprobiert!  

Matchplay: Jetzt eintragen in Meldeliste am Schwarzen Brett

Es geht wieder los: Die beliebte Matchplay-Serie von Garmin startet im Mai: Jetzt in die Meldeliste eintragen, die am Schwarzen Brett aushängt. Viel Spaß!  

ACHTUNG Spam-Mails unterwegs

Liebe Mitglieder,
momentan häufen sich Fälle, in denen unter der Mailadresse von Bernd Ruof oder der des Clubs Spam-Mails versendet werden, in denen sie aufgefordert werden, Dateien zu öffnen und Rechnungen zu bezahlen. Es handelt sich hier eindeutig, um Fake-Mails, die dazu dienen, einen Virus auf ihrem Rechner zu implantieren. Der Golfclub weist darauf hin, dass die Jahresrechnungen erst im Januar verschickt werden. Sollten sie jetzt schon überwiesen haben, weist die Bank darauf hin, dass die Überweisung bis zu acht Wochen später noch rückgängig gemacht werden kann.

Bernd Ruof
Clubmanager