Unser Logoball auf dem Dach Afrikas

Unser GC-Logo-Ball auf dem Kilimandscharo (unterhalb des AMSL-Schriftzuges). Rechts daneben Marc Kopp.

GC Mitglied Marc Kopp besteigt Kilimandscharo und hinterlässt ein besonderes Gipfel-Andenken

Es gibt einige ungewöhnliche Orte, an denen Golfbälle zu finden sind. Etwa der Mond! Alan Shepard hatte 1971 ein Sechsereisen dabei und zwei Golfbälle. Mit dem vierten Versuch gelang ihm ein Schlag über „miles and miles“ wie er bekannte. Sicher ist der Ball blieb auf dem Mond. Nicht ganz so spektakulär aber allemal eine Notiz wert ist die Aktion unseres Mitglieds Marc Kopp. Der bestieg vor wenigen Tagen den Kilimandscharo.

Mit 5895 m Höhe über dem Meeresspiegel ist er das höchste Bergmassiv Afrikas. Das Foto ist der augenscheinliche Beweis. Doch der Spieler der 1. Herrenmannschaft hatte nicht bloß Eispickel und Stirnlampe im Gepäck, sondern auch noch ein kleines weißes, rundes Ding. Der Betrachter des Fotos sollte deshalb sein Augenmerk auf die beiden weißen Bälle unter dem AMSL-Schriftzug lenken.

Bei genauem Hinschauen und Zoomen kann der geneigte Betrachter unschwer erkennen, was Marc Kopp auf dem weißen Dach Afrikas auf 5895 Meter als Andenken hinterlassen hat: Den Logoball seines Heimatclubs GC Reutlingen-Sonnenbühl.

„Vermutlich hat es noch kein andere Golfball – ganz gleich von welchem Club der Welt - auf das Dach Afrikas geschafft, aber unserer ist seit Sonntag 3. November 6:08 Uhr auf dem Gipfel,“ schreibt Marc Kopp. „Wer es nicht glaubt, darf sich dort gerne selbst davon überzeugen“, so Kopp.

Für alle, die demnächst den Kilimandscharo besteigen: Ein Golfball ist schon oben und in knapp 6000 Metern fliegt der Ball ziemlich weit. Also Schläger nicht vergessen: Am Besten ein Eisen 6 mitnehmen wie Alan Shepard.

Restaurant am Golfplatz

GAMBERO ROSSO – wörtlich übersetzt heißt das Roter Krebs. Auf den Namen GAMBERO ROSSO hört seit dem Jahr 1988 auch der bekannteste Führer und das unangefochtene Standardwerk für italienische Weine. Ganz neu ist das Ristorante GAMBERO ROSSO im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl. Ein vielversprechender Name, der Erwartungen weckt und neugierig macht.
Am 14. März 2020 um 17 Uhr ist die Eröffnungsparty mit Live-Musik im Clubhaus.
Infos gibt’s hier

  

Winterspielbetrieb auf Golfanlagen

Schnee und Frost auf dem Golfplatz-
der Deutsche Golfverband (DGV) informiert über den Winterspielbetrieb auf Golfanlagen.
Hier geht es zu den Informationen

  

Familien-Special

Neuer Tarif exklusiv für Familien mit Kindern.
Eltern und ihre beliebig vielen Kinder erhalten volles Spielrecht auf dem 18-Loch-Kurs und können alle weiteren Anlagen des Clubs nutzen. Voraussetzung ist, dass die Kinder noch nicht 18 Jahre alt sind.
Weitere Informationen

  

Platz auf Wintergrün gesteckt

Wir bitten um Beachtung, dass unser Platz ab sofort auf Wintergrün gesteckt ist. Die genaue Bespielbarkeit entnehmen Sie bitte tagesaktuell unter Platzbelegungsplan.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Platzbelegungsplan (auf Pfeil klicken)

  

Halfway House - Geschlossen

Das Halfway House, sowie die bestehenden Halfway-Toiletten bleiben über die Wintermonate geschlossen. Wir bitten um Beachtung!   

Barry`s Newsletter

Nützen Sie die Gelegenheit und machen Sie Ihren Golftrolley fit für die nächste Saison. Von November 2019 bis März 2020 bietet u.a. TiCad einen bewährten Wintercheck an. Selbstverständlich gibt es für andere Marken, wie JuCad, Motorcaddy, etc. ebenfalls Angebote. Über das TiCad Angebot informiert Barry unter folgendem Link