Alarmstufe II - Land verschärft Corona-Maßnahmen zum 13. Januar - nur noch 2G und 2GPlus in Innenräumen

Dies hat auch Auswirkungen auf den Golfbetrieb im Club und für unser Restaurant. In der Alarmstufe ändern sich die Regelungen für den Sport im Freien, dieser ist dann zwar immer noch ohne Beschränkung der Personenanzahl möglich, allerdings nur noch mit 2G Nachweis.

Für die nicht geimpften und auch nicht genesenen Personen bedeutet dies, sie dürfen ab sofort nicht mehr Golfen.

Unser Wirt Marcello Ianni (Restaurant Gambero Rosso) hat das Restaurant bereits geschlossen und macht Winterpause bis zum März 2022.

Zur Buchung einer Startzeit ist jeweils einen Mietartikel anlegt: 2G geimpft/genesen. Dieser Mietartikel muss dazu gebucht werden, so kann das Sekretariat auf einen Blick sehen, dass die Personen eines Flights 2G erfüllen.

Der Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis muss nur einmalig im Sekretariat vorgezeigt werden, damit dieser in der Kundenverwaltung hinterlegt werden kann.

Erhalten bleibt für alle jedoch weiter die Maskenpflicht. Das heißt, in geschlossenen Räumen – mit Ausnahme des privaten Bereichs – und im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann, gilt weiterhin die Maskenpflicht. Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind auch künftig von der Maskenpflicht befreit. Auch die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen. Pflicht bleibt auch die Erfassung der Kontaktdaten.

Medizinische Maskenpflicht ab 6 Jahre bleibt weiterhin generell bestehen.

FFP2-Masken-Pflicht für über 18-Jährige in geschlossenen Räumen, Mitarbeiter sind hiervon ausgenommen.

Selbstverständlich besteht während der Sportausübung und der Nutzung von Duschräumen weiterhin keine Maskenpflicht.

Wer sich nicht impfen lassen möchte, kann ab sofort nicht mehr Golfen.

Übersicht der einzelnen Bereiche:

  • Toiletten, Umkleiden, Duschen und Aufenthaltsräume - nur 2G.
  • Golfspiel: weiterhin mit vier Personen aus vier Haushalten zulässig - nur 2G
  • Toiletten: Der Toilettengang ist nur mit 2G erlaubt.
  • Goltraining: im Freien 2G und in geschlossenen Räumen: 2GPlus (Ausnahmen von der Testpflicht sind  hier erläutert) .

ProShop: nur mit 2G.

Gastronomie: Winterpause, bleibt geschlossen bis März 2022.

Stand: 13. Januar 2022 – weitere Informationen und FAQ auf Baden-Württemberg.de:

  

Scope Hütte geöffnet

Um Ihnen allen auch im Winter optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten anzubieten, hat der
Golfclub noch vor Weihnachten das System FlightScope mevo+ angeschafft. Es ist mittlerweile
installiert, so dass bis zu vier Spieler in der Scope-Hütte üben und sogar um Punkte spielen
können. Die Scope Hütte kann mit dem mevo+ als Driving Range genutzt
werden. Für alle, die auf den Platz wollen, zumindest virtuell, kann ein Golfplatz über 18 Loch
mit bis zu 4 Spielern gespielt werden.

Hier gibt´s mehr Infos

  

Mit neuem Schwung ins neue Jahr

Die Golfschule Florian Bitzer wünscht allen Golferinnen und Golfern ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2022.
Gute Golfer werden im Winter gemacht! Die Professionals der Golfschule freuen sich schon auf das Training mit Ihnen und stehen ab sofort wieder zu Ihrer Verfügung, ganz egal ob Outdoor oder Indoor.

  

Winterangebot der Golfschule Florian Bitzer

10 x 30 Minuten Training mit Pro Chris Carter für 350.00 Euro.
Das Angebot ist gültig von 01.01.-31.03.2022.

Termine bitte direkt mit Chris Carter vereinbaren:
Mobil: 0171-8236641
Email: chriscc4000@aol.com
Bei Nutzung der Scope-Hütte zzgl. 5,-Euro Gebühr.

  

Das Halfway House und die Toiletten sind ab sofort geschlossen.

  

COVID-19 Richtlinien & Platzregeln

Liebe Mitglieder & Gäste,

für einen geregelten Spielbetrieb unter den Anforderungen des Gesundheitsschutzes (COVID-19) bitten wir folgende COVID-19 Richtlinieund Platzregeln auf unserer Golfanlage zwingend zu beachten.