Nächstes gemeinsames Event, Nachtgolf mit Grillen, am Freitag, 13. September, 18 Uhr

Ebenfalls direkt nach den langen Ferien treffen wir uns zum lustigen wie auch herausfordernden Nachtgolf. Am 13. September starten wir den gemeinsamen Abend (Kinder/Jugendliche plus Eltern!) mit Grillen an der Holzhütte. Wenn die Sonne untergeht, versuchen wir unser golferisches Geschick und Glück mit speziellen Leuchtbällen (werden gestellt). Hier ist Spaß garantiert…! Wir hoffen auf möglichst viele Teilnehmer und bitten zur besseren Organisation um Anmeldung. Eine Anmeldeliste hängt am Informationsbrett aus, aber das Sekretariat nimmt die Anmeldungen gerne auch telefonisch oder per E-Mail entgegen.

„Das macht ja voll Spaß!“

 Viel Freude beim Ferienprogramm auf dem Golfplatz Manche Neulinge kannten Golf vom Fernsehen und von PC-Spielen. Da sieht Golf richtig langweilig aus. Diejenigen Teilnehmer, die schon wiederholt an unserem Ferienprogrammpunkt mitmachten, wussten es aber besser, und die Anfänger konnten es schnell erfahren: Golfen macht tierisch Spaß! Vor allem, wenn man mit voller Kraft draufhauen kann…
Am Mittwoch, den 31. Juli konnten sich 12 Kinder über kleine Schläge zu den weiten Abschlägen hinarbeiten. Dabei flogen die Bälle am Ende über eine beachtliche Distanz von circa hundert Metern, was zu einem strahlenden Lachen führte.
Alle, die dabei waren, und auch alle, die leider nicht dabei sein konnten, möchte ich herzlich einladen, auf den Golfplatz zu kommen und Spaß zu haben. Ganz einfach im Sekretariat melden, ein paar Leihschläger (kostenlos) geben lassen und dann draufhauen. Es werden nur ein paar Euro-Münzen für die Driving-Range-Bälle benötigt.
Wer Lust auf regelmäßiges Golfen hat, kann sich gerne im Sekretariat des Golfclubs oder auch bei mir (jugend@albgolf.de) melden.
Dirk Herrmann Jugendwart des Golf-Clubs Reutlingen/Sonnenbühl e.V. www.albgolf.de

Jugend

JMP Mannschaften 9-Loch


JMP Mannschaften 18-Loch


Jugendtraining im September & Oktober

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Jugendtraining in 2019.  

Alle Termine für die Jugend in 2019

Anbei die aktuelle Übersicht über alle Jugendtermine in 2019.  

FINALE.FINALE AWGC

Bei der monatlichen Afterwork Golfrunde werden die Tagesbesten prämiert und die Jahresbesten, die mit den besten Netto-Ergebnissen. Ein FINALE vom Feinsten mit einem warmen Schwäbischen Vesper am Freitag, den 20. September.   

"Bahn frei" am 23. September

Für alle Neueinsteiger, die ihre Platzreife erworben haben oder für die, die sich noch ein wenig unsicher fühlen auf dem Platz, ist am Montag, 23. September, ab 17 Uhr, unsere Aktion "Bahn frei". Bis 20 Uhr sind die Bahnen 1-5 für die Neu-Golfer reserviert. Begleitet werden Sie von einem erfahrenen Golfer, der wichtige Tipps für das Verhalten auf dem Platz gibt. Wer also mitspielen will, bitte im Sekretariat bis 12 Uhr anmelden. Mitglieder werden gebeten, in dieser Zeit an der Bahn 6 einzusteigen!  

Bitte beachten: Neue Platzregeln gültig ab 1. Juni 2019

Mit Wirkung vom 1. Juni 2019 gelten die neuen Platzregeln. Bitte besonders die geänderte Regelung bezüglich Wildschweinzaun und Spielverbotszonen (Bahn 15/16) und Teich Bahn 18 beachten. Neu sind auch die rot ausgepflockten Penalty-Areas an den Bahnen 5 (rechts vom Teich), Bahn 6 (links), Busch an Bahn 8/13 sowie das Areal zwischen den Bahnen 8/9/10.  

Gruppentraining bei Thilo Greiner

Termine für Gruppentraining bei Pro Thilo, jeweils von 18:30 - 20:00 Uhr.
Putt, Chip und Pitch
Mittwoch, 18.09.
langes Spiel
Donnerstag, 26.09.!!
Die Trainingseinheiten können am Schwarzen Brett im Clubhaus oder direkt per Mail unter thilo.greiner@gmx.de gebucht werden: Preis pro Person: 25.-€ Teilnehmerzahl: 4-10 Personen.   

JOKA Matchplay Serie - Finale

Das Finale der JOKA Matchplay Serie steht fest. Im Finale stehen Samuel Nusser und Ian Binanzer als Team gegen Florian Rauscher und Stiven Kreicha. Das Finale muss bis 22. September gespielt werden. Das Sieger-Team darf im Oktober zum Deutschlandfinale.  

Sommer-, Sonne-, Senioren-Carts-Tarif: 200 Euro für Zehnerkarte

Die heißen Tage des Sommers haben begonnen. Kein Grund nicht zu golfen, sonnengeschützt im Cart ist die Hitze besser auszuhalten. Für alle Senioren, die das 70. Lebensjahr erreicht haben, gibt es jetzt einen Sondertarif: Zehnerkarte Cart für nur 200.- Euro. Jetzt zugreifen und im Sekretariat abholen!  

ACHTUNG Greenfeespieler! Aktionsangebote Sommer 2019

An heißen Sommertagen die kühle Albluft genießen und eine Runde Golf spielen! 4 für 3: Der Viererflight bezahlt nur 3 Greenfees (gilt nicht an Sonntagen und nicht für Proberunden der Ligaspieler). Samstag Spezial: ab 14 Uhr für 50 Euro Greenfee/pro Person spielen. Sonntag: All you can play: für 25.- Euro ab 17 Uhr.   

Sonderplatzregel: Schadstellen durch Trockenheit auf Fairways

Durch Trockenheit verursachte Schadstellen auf allen kurz gemähten Flächen (Fairway, Vorgrün) sind Boden in Ausbesserung, von denen ein Spieler straflos Erleichterung gemäß Regel 16 erhält, wenn der Ball die Stelle berührt oder auf einer solchen Stelle liegt. Der Spieler darf den ursprünglichen oder einen anderen Ball droppen und ihn aus folgendem Erleichterungsbereich spielen: Bezugspunkt ist der nächstgelegene Punkt vollständiger Erleichterung auf derselben kurz gemähten Fläche (Fairway, Vorgrün), auf der ein Ball liegt. Die Größe des Erleichterungsbereichs beträgt eine Schlägerlänge gemessen vom Bezugspunkt aus. Der Erleichterungsbereich darf nicht näher zum Loch liegen als der Bezugspunkt. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn nur der Stand des Spielers betroffen ist. Rollt der Ball nach dem Droppen in eine Trockenstelle innerhalb des Erleichterungsbereichs, ist der Ball zu spielen, wie er liegt. Es gibt keine zweite Erleichterung. Strafe für Verstoß gegen Platzregel: Grundstrafe (2 Schläge im Zählspiel) Hinweis: Kurz gemähte Fläche = Jede Fläche, die auf Fairway-Höhe oder kürzer geschnitten ist!
(gültig bis 31.10.2019)