Golfschule

Winter, Pandemie und Golf-Gastronomie

Die Tage werden kürzer. Am Sonntag, 25. Oktober, wird die Uhr von 3 auf 2 Uhr zurückgestellt: Club und Golf-Restaurant passen sich den veränderten Bedingungen an. Unser Restaurant Gambero Rosso hat folgende Herbst-Winter-Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag
11:00–20:00

Vom 30. November 2020 bis 15. März 2021 ist das Restaurant geschlossen.
Der Golfplatz bleibt weiterhin – abhängig von der Witterungslage – geöffnet. Bitte beachten Sie die aktuellen Platzöffnungsdaten auf unserer Homepage. Die verkürzten Öffnungszeiten des Clubsekretariats sind ebenfalls der Homepage zu entnehmen.

Noch ein Hinweis in Sachen Covid-19. Seit Montag 19. Oktober gilt in Baden-Württemberg die Pandemiestufe 3. Für die Gastronomie bringt dies folgende Regeln mit sich:

Es herrscht Maskenpflicht im Restaurant. Sie darf nur abgenommen werden wenn man den Sitzplatz eingenommen hat. Erlaubt sind Gruppen bis maximal zehn Personen. Mehr als zehn Personen sind nur erlaubt, wenn diese aus maximal zwei Haushalten kommen oder miteinander verwandt sind.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen noch viele schöne Golftage auf unserem Platz.

  

Platzsperre - Bodenfrost

Liebe Mitglieder & Gäste,
bitte beachten Sie, dass bei Raureif, Schnee und Frost der Platz nicht bespielt werden darf. Die genaue Bespielbarkeit entnehmen Sie bitte tagesaktuell unter
Platzbelegungsplan (auf Pfeil klicken)

  

Beginn der Wasserleitungsverlegearbeiten "Am Trieb"

Am Montag, 08. Juni beginnen die Arbeiten zur Neuverlegung der Wasserleitung in der Straße "Am Trieb" im Ortsteil Undingen in Richtung Golfplatz. Die Straße muss für die Arbeiten für einen Zeitraum von ca. 3 Monaten voll gesperrt werden. Es erfolgt eine örtliche Umleitung über die parallel verlaufende Mühlstraße. (Amtsblatt Gemeinde Sonnenbühl)

  

CMT 2021 wird verschoben

Aktuelle Entwicklungen in Baden-Württemberg machen Durchführung der CMT im Januar 2021 unmöglich – Arbeit an CMT-Sommerkonzept

Heute erhielten wir von der Messe Stuttgart die offiziellen Mitteilung, dass die CMT 2021 nicht wie geplant im Januar stattfinden wird. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht! In Abstimmung mit den Messepartnern wurde angesichts der jüngsten Pandemie-Entwicklungen die Entscheidung zu einer Verschiebung unvermeidbar“, so Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Die CMT 2021 war zum Zeitpunkt dieser Entscheidung mit Ausstellern aus über 100 Ländern sehr gut gebucht. Dennoch werde die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit nicht wie geplant im Januar 2021 stattfinden, da für diesen Termin die notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten fehle. Gleichzeitig unterstrich Bleinroth, dass das CMT-Team bereits an einem alternativen CMT-Konzept für einen Termin im späten Frühjahr oder Sommer arbeite. Bleinroth: „Wir möchten der Tourismus- und Caravaning-Branche diese wichtige Marktplattform zu einem Zeitpunkt ermöglichen, der eine sichere Durchführung gewährleistet.“

„Wir haben in den vergangenen Wochen viel Zuspruch und Wertschätzung durch unsere Aussteller und Partner erfahren“, erklärte Guido von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung. „Die Anmeldezahlen waren – trotz einzelner Absagen – sehr gut, in manchen Bereichen hatten wir sogar eine Warteliste. Wir hatten ein genehmigtes Sicherheits- und Hygienekonzept und unsere Kolleginnen und Kollegen waren im unermüdlichen Einsatz für die Messe.“

Auch der GC Reutlingen-Sonnenbühl bedauert es sehr, dass dieser wichtige Branchentreff am Anfang des Jahres nicht stattfinden wird. „Für uns war und ist die CMT ein wichtiger Termin zum Start in die neue Golfsaison. Die Gespräche mit Besuchern auf unserem Stand und der Austausch mit den anderen ausstellenden Golfclubs auf dem Gemeinschaftsstand des BWGV sind immer eine wertvolle Orientierung“, kommentiert Pressevorstand Jürgen Schaal die Entscheidung der Messe Stuttgart.

  

COVID-19 Richtlinien & Platzregeln

Platzregeln aktualisiert: Die Schaumstoffeinsätze wurden entfernt, der Flaggenstock darf wieder berührt und gezogen werden und die Bunkerrechen liegen wieder aus. Platzregeln C 6., C 7., und C 8. verlieren ihre Gültigkeit.

Liebe Mitglieder & Gäste,
für einen geregelten Spielbetrieb unter den Anforderungen des Gesundheitsschutzes (COVID-19) bitten wir folgende COVID-19 Richtlinie und Platzregeln auf unserer Golfanlage zwingend zu beachten.

  

Indian Summer lockt: Jeden Tag für 39 Euro Golf spielen

Jetzt den "Indian Summer" auf der Schwäbischen Alb nutzen. Bis zum 31. Dezember 2020 gilt das Hammerpreis-Angebot: Jeden Tag (Montag bis Sonntag) für 39.- Euro eine Runde Golf spielen (29.- Euro für 9-Loch-Runde). Also nichts wie los und beim Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl eine Startzeit buchen.

  

Ebbes zom Schaffa

Liebe Mitglieder,

wenn Sie in unseren internen Bereich gehen, finden Sie unter Club/Mitglieder intern/Ebbes zom Schaffa die aktuellen Einsätze und Termine.