AK 30-Team schlägt sich gut in Liga 1

Die Herren AK 30 vom GC Reutlingen-Sonnenbühl, von links hinten: Marc Vogler, Christoph Baldermann, Kristian Kemmler, Maximilian Behrendt, Marc Kopp und Eric Höneß. Knieend von links: Mirzet Rekic, Sebastian Keller, Frank Wiegand, Konstantin Keller und Tim Schäfer. Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Nach dem zweiten Spieltag auf dem dritten Platz – Heimspiel am Samstag, 3. Juni
 

Eine solide Leistung am vergangenen Samstag, 20. Mai 2023, im GC Solitude bringt den in der vergangenen Saison in die 1. Liga (Gruppe A) des baden-württembergischen Golfverbands (BWGV) aufgestiegenen Herren des GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V. Platz 3 in der Gruppe und beste Perspektiven für den Heimspieltag in zwei Wochen am Samstag, 3. Juni. Die Tabelle führt Solitude an, vor dem GC Rheinblick.

Solitude nutzte seinen Heimvorteil sehr überzeugend: Das Team benötigte für den Par 72-Platz, der sich in bestem Zustand präsentierte, 29 Schläge über Par. Bei den Reutlingern, die ohne Chris Bartsch und Markus Maier antraten, sprangen am Ende 46 Schläge über Par heraus. Bester Spieler war Kristian Kemmler mit einer 73 – ein Schlag über Platzstandard. Das beste Einzelergebnis insgesamt lieferte Luca Condello vom GC Rheinblick, der einen Schlag unter Par scorte und damit sein Team in der Tageswertung auf Rang 2 brachte.

Nach den bisherigen Ergebnissen ist zu konstatieren, dass die Reutlinger Mannschaft um die beiden Kapitäne Christoph Baldermann und Marc Kopp durchaus erstligatauglich ist. Zumindest was die Gruppe A anbelangt. In Gruppe B – wo St. Leon Rot nach zwei Spieltagen gerade mal elf Schläge über Par aufweist, würde Reutlingen auf einem Abstiegsplatz rangieren.

Laut Marc Kopp laufen die Vorbereitungen für den Heimspieltag am 3. Juni auf Hochtouren. Die Mannschaft freut sich, zu Hause zeigen zu können, was in ihr steckt und hofft auf zahlreiche Zuschauer. Schließlich gibt es an diesem Samstag Golf vom Feinsten zu bewundern. Darunter viele Spieler, die ein so genanntes Negativ-Handicap aufweisen, wie Kristian Kemmler mit seinen -2,0.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Kristian Kemmler
Maximilian Behrendt
Konstantin Keller
Tim Schäfer
Marc Vogler
Frank Wiegand
73
78
81
85
87
(91)


Tabelle nach dem 2. Spieltag:

GC Stuttgart Solitude
GC Rheinblick
GC Reutlingen-Sonnenbühl
GC Domäne Niederreutin
GC Owingen-Überlingen
GC Ulm
65,5 Brutto über CR
77,5
88,5
98,5
121,5
161,5

 

Gönninger Steige gesperrt !

Die Gönninger Steige, L 230 zwischen Gönningen und Sonnenbühl-Genkingen ist ab Montag, 11. März bis November, voll gesperrt. Die Umleitung von Reutlingen nach Sonnenbühl erfolgt über L 383 und K 6729 nach Pfullingen und weiter über die L 382 »Stuhlsteige« nach Sonnenbühl.

  

JOKA MATCHPLAYS - Die Auslosung

Die Auslosung bei den JOKA MATCHPLAYS ist erfolgt...

JOKA MATCHPLAY Everyone:
Tableau
JOKA MATCHPLAY best Ager 50+:
Tableau
JOKA MATCHPLAY Texas Scramble:
Tableau

WICHTIG: Der Spielzeitraum für die Runden ist fest definiert und müssen zu den jeweiligen Terminen eingehalten werden.
Erste Runde: 15. Juni
Zweite Runde: 15. Juli
Halbfinale: 15. August
Finale: 14. September

Wir wünschen Schönes Spiel!

  

Turnierkalender 2024

Turnierkalender 2024 - Stand: 14.06.2024

  

DGV Regelfrage der Woche

In der „Regelfrage der Woche“ widmet sich DGV-Regelexperte Dietrich von Garn jede Woche einer „Regelproblematik“.