AK 50-Golfdamen begeistern bei Heimauftritt

Die AK 50 Damen überzeugen mit einem ersten Platz beim Heimauftritt, von links: Michaela Werner, Andrea Zundel, Caroline Foster, Rena Rusko, Elisabeth Keller und Anja Nusser. Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Klarer Tagessieg vor dem GC Konstanz – Andrea Zundel spielt Platzrekord mit acht über Par

Einen exzellenten Auftritt legten die Reutlinger Golf Damen der AK 50 bei ihrem Heimspiel in der 3. Liga Gruppe C am vergangenen Samstag, 18. Juni, hin. Bei besten Bedingungen holten sich die Sonnenbühlerinnen souverän den Tagessieg vor dem Golfclub Konstanz. Und auch in der Tabelle machte sich dies bemerkbar. Der Rückstand in der Tabelle auf die Damen aus Konstanz schrumpfte auf vier Schläge zusammen.

Mit einem bestens präparierten Platz und teilweise gemähtem Hard Rough empfingen die Sonnenbühler Ladies ihre Gäste aus Konstanz, Hohenstaufen, Bad Liebenzell und vom GC Kirchheim-Wendlingen. Der Wettergott hatte es gut gemeint und lieferte: Etwas Wind und die 800 Meter ü.M. machten den Ligaspieltag dennoch erträglich. Die in jüngster Zeit deutlich schneller gewordenen Grüns wurden durch die Hitze noch schneller und bereiteten den Gästen doch einige Mühe.

Eine sensationelle Runde lieferte die Reutlingerin Andrea Zundel ab. Sie spielte an diesem Tag Golf von einem anderen Stern: Acht Schläge über Par war nicht nur das beste Tagesergebnis, sondern gleichzeitig auch Platzrekord bei den Damen. Drei Schläge mehr benötigte Helga Stotmeister aus Konstanz. Mit Petra Blessing (89) vom GC Hohenstaufen schaffte es nur noch eine weitere Dame in den Achtzigern zu bleiben.

Beindruckend war jedoch vor allem die Teamleistung der Sonnenbühler AK 50-Damen. Das freute auch Teamcaptain Caroline Foster: „Wir haben gut gescort, das Ergebnis kann sich sehen lassen.“ Mit 81,5 Schlägen über CR distanzierten die Reutlinger Damen den Golfclub Konstanz, der 15 Schläge mehr benötigte. Auf den weiteren Plätzen folgten die Teams aus Bad Liebenzell, Hohenstaufen und Wendlingen. Einen Beitrag zum guten Auftritt der Golferinnen von der Reutlinger Alb leistete gewiss auch Klaus Werner. Selbst Mannschaftsspieler in Sonnenbühl ist er mit gekühlten Getränken im Cart über den Platz gefahren und hat die Reutlingerinnen bestens versorgt.

Nun geht es am 9. Juli nach Kirchheim-Wendlingen, ein Platz, den das Sonnenbühler Team sehr gut kennt. „Wir rechnen uns schon ein bisschen was aus, denn die Bahnen in Kirchheim-Wendlingen sind fair und wir sind gut drauf“, so Caroline Foster.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Andrea Zundel 80
Michaela Werner  92
Anja Nusser  93
Elisabeth Keller94
Caroline Foster    94
Rena Rusko      (95)
Tabelle nach dem 2. Spieltag:Brutto über CR
1.GC Konstanz208
2.GC Reutlingen-Sonnenbühl  212
3.GC Hohenstaufen  266
4.GC Bad Liebenzell  269
5.GC Kirchheim-Wendlingen  273

Golf-Erlebnistag am kommenden Sonntag, 26. Juni, von 11 bis 16 Uhr

Der Sommer ist da! Beste Gelegenheit etwas Neues auszuprobieren! Deshalb gibt es am Sonntag, 26. Juni, von 11 bis 16 Uhr, den Golf-Erlebnistag im GC Reutlingen-Sonnenbühl. Erst frühstücken dann abschlagen auf der Schwäbischen Alb. Mit der ganzen Familie dabei sein und Spaß haben. Mehr Infos gibt es hier.

  

Greenfee Sonderaktion: Montag & Donnerstag für 39 Euro Golf spielen

Unsere beliebte Greenfee Sonderkation bieten wir auch in diesem Jahr wieder an. Jeden Montag und Donnerstag (außer an Feiertagen) für 39.- Euro eine Runde Golf spielen (29.- Euro für 9-Loch-Runde). Also nichts wie los und beim Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl eine Startzeit buchen.