Gelungener Auftakt zur Gambero Rosso Trophy

Clubmanager Marvin Spence (links) und Marcello Ianni (rechts daneben) mit den Gewinnern bei der ersten Gambero Rosso Trophy, von links: Leon Rinn, Franzsika-Rufina Hergel, Ingo Erben, Hans Kittelberger und Daniel Roggenstein. Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Hans Kittelberger gewinnt Bruttowertung – Daniel Roggenstein siegt in der Nettoklasse

Marcello Ianni mit seiner Frau Tatjana und dem gesamten Team sind aus dem Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl nicht mehr wegzudenken. Der Gastronom hat das Clubrestaurant wieder zu einer ersten Adresse für alle Golfspielerinnen und Golfspieler aber auch für alle Freunde der guten italienischen Küche gemacht.

Schon von Anfang an hat Marcello Ianni mit einem Einzelturnier die Sonnenbühler Turnierszene bereichert. Zum ersten Mal in diesem Jahr kommt jetzt noch eine Turnierserie hinzu: Die Gambero Rosso Trophy – insgesamt vier Veranstaltungen sind es bei denen er die Preise stiftet und ein leckeres Menü serviert.

Gleich der Auftakt am Mittwoch, 22. Mai, wurde zu einem vollen Erfolg für alle Beteiligten. 33 Spielerinnen und Spieler nahmen teil, der Himmel hielt die Schleusen geschlossen, und es wurden hervorragende Ergebnisse gespielt. Die Siegerehrung nahmen Clubmanager Marvin Spence und Marcello Ianni gemeinsam vor. Ianni bedankte sich über die starke Teilnahme der Mitglieder und drückte seine Hoffnung aus, dass es von mal zu mal mehr werden. „Ich freue mich mit der Gambero Rosso Trophy einen Beitrag zum Turnierleben im Club beitragen zu können“, sagte er.

In der Nettoklasse wurden rekordverdächtige Ergebnisse gespielt. Bei der Stableford-Wertung reichten 42 Nettozähler gerade mal für Rang drei, den der junge Leon Rinn belegte. Platz zwei ging an Ingo Erben, der 57 Punkte erspielte. Sagenhafte 59 Punkte waren es bei Daniel Roggenstein, der damit die Nettowertung und einen prall gefüllten Geschenkkorb gefüllt mit Marcellos Leckereien nach Hause mitnahm.

Bruttosiegerin bei den Damen wurde Franziska-Rufina Hergel mit 21 Punkten, bei den Herren war es der bei den AK 65 spielende Hans Kittelberger mit 24 Bruttopunkten – eine 84er Runde. Beide wurden ebenfalls mit Geschenkkörben bedacht. Hans Kittelberger dankte in seiner Bruttorede Marcello Ianni und der ganzen Mannschaft für das tolle Turnier und wünschte allen noch einen schönen Abend.

Gönninger Steige gesperrt !

Die Gönninger Steige, L 230 zwischen Gönningen und Sonnenbühl-Genkingen ist ab Montag, 11. März bis November, voll gesperrt. Die Umleitung von Reutlingen nach Sonnenbühl erfolgt über L 383 und K 6729 nach Pfullingen und weiter über die L 382 »Stuhlsteige« nach Sonnenbühl.

  

JOKA MATCHPLAYS - Die Auslosung

Die Auslosung bei den JOKA MATCHPLAYS ist erfolgt...

JOKA MATCHPLAY Everyone:
Tableau
JOKA MATCHPLAY best Ager 50+:
Tableau
JOKA MATCHPLAY Texas Scramble:
Tableau

WICHTIG: Der Spielzeitraum für die Runden ist fest definiert und müssen zu den jeweiligen Terminen eingehalten werden.
Erste Runde: 15. Juni
Zweite Runde: 15. Juli
Halbfinale: 15. August
Finale: 14. September

Wir wünschen Schönes Spiel!

  

Turnierkalender 2024

Turnierkalender 2024 - Stand: 14.06.2024

  

DGV Regelfrage der Woche

In der „Regelfrage der Woche“ widmet sich DGV-Regelexperte Dietrich von Garn jede Woche einer „Regelproblematik“.