Was gibt's Neues?

Platz

Platz ist geöffnet

Driving Range

geöffnet.

Sekretariat

Das Sekretariat ist Montag bis Sonntag von 9 - 18 Uhr geöffnet.

Race to Sonnenbühl: Jetzt Eintragen für das Finale

Nur noch wenige Tage bis zum Finale des Race to Sonnenbühl. Die Namen der Sieger und Platzierten hängen am Infoboard des Golfclubs. Bitte für Sonntag, 2. Oktober, in die Liste eintragen. Es gibt 1100 Punkte jeweils für den Brutto- und Nettosieger zu gewinnen, abgestuft natürlich für die Platzierten bis Rang Nr. 25.  

Bahn frei am 26. September

Unsere Bahn frei-Aktion für Anfänger läuft wieder. Jeden zweiten Montag ab 17 Uhr werden die Bahnen 1-5 gesperrt, und erfahrene Spieler stehen bereit, die einen begleiten und wertvolle Tipps geben. Wer also am 26. September, mitspielen will, bitte im Sekretariat bis 12 Uhr anmelden. Wir bitten unsere anderen Mitglieder um Verständnis, dass sie an diesem Tag ab 17 Uhr die Runde auf Bahn 6 beginnen.   

Jubiläumsaktion: Donnerstags für 30 Euro Golf spielen

Für alle Gäste gibt es jetzt ein super Angebot zum 30-jährigen Jubiläum des Golfclubs. Außer an Feiertagen kann jeden Donnerstag für 30 Euro Greenfee Golf gespielt werden. Diese Regelung gilt nicht für die Besitzer eines SMART-Tarifs.  

Golf kostenlos testen

Ab sofort kann jeder, der das Golfen einmal testen möchte, auf der Driving-Range des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl eine ganze Stunde lang kostenlos Bälle schlagen. Zum Rundum-Sorglos-Paket gehören Schläger und Bälle. Einer unserer top-ausgebildeten Golf-Professionals gibt wertvolle Tipps. Fliegt dann die Kugel nach einem satten Knall über 100 Meter weit ins Feld, ahnt man wie schön es ist zu golfen. An jedem ersten Samstag im Monat um 10.30 Uhr steht alles bereit. Interessenten können sich jeweils bis Freitag um 18 Uhr unter info@albgolf.de anmelden – oder telefonisch unter 07128/92660.   JSC/5.4.15    

Wilhelm Rudorf gewinnt Matchplay-Trophy 2016

Die diesjährige Matchplay-Trophy von Garmin gewann in einem spannenden Finale Wilhelm Rudorf gegen Kristian Kemmler. Damit waren beide für das Regionalfinale auf Schloss Nippenburg qualifiziert. Dort siegte Kristian Kemmler mit einer hervorragenden 69-er-Runde auf dem Bernhard Langer-Platz und qualifizierte sich für das Deutschlandfinale, das in Cadiz ausgetragen wird. Wilhelm Rudorf belegte einen sehr guten 6. Platz.  

AWGC 9-Loch Turnier

Ab September beginnt das Mercedes-Benz After Work 9-Loch Turnier bereits immer um 15 Uhr!